Bohrpfahlarbeiten Baulos 2

Ein mehrere Stockwerke hoher Bohrer steht auf dem Baulos zwei. Im Vordergrund sind Bagger zu sehen, im Hintergrund das Neumarkt Carré.
Schweres Bohrgerät am Baulos 2, Foto: Stadt Osnabrück

Am Baulos 2 haben die Bohrpfahlarbeiten begonnen. Weil das zukünftige Gebäude Neumarkt 7a zwei Untergeschosse bekommen soll, müssen zur Vorbereitung der Baugrube entsprechend lange Bohrpfähle am Rand des Baufelds versenkt werden. Im Sommer diesen Jahres soll dieser Schritt abgeschlossen sein, um dann mit dem Aushub der Baugrube weiter machen zu können.

Im Hintergrund sind die Fortschritte an der Fassade des Neumarkt Carrés zu sehen. Im zweiten Stock wurden schon einige Folien entfernt, die den Blick auf das Textilgeschäft freigeben. Nach Abschluss der Arbeiten wird sich eine wesentlich offenere Fassade zur Großen Straße präsentieren als vorher. Auch die roten Marmorplatten wurden durch modernere anthrazitfarbene Platten ersetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.