Start der Metrolinie M1

Stadtwerke-Mobilitätsvorstand Dr. Stephan Rolfes und Oberbürgermeister Wolfgang Griesert (v.l.) haben an der neuen E-Busendwende in Haste-Ost die M1 offiziell in Betrieb genommen.Foto: © Stadtwerke Osnabrück / Uwe Lewandowski

Am Samstag erfolgte der Startschuss für die Elektrifizierung der Busflotte der Stadtwerke. Als erste Linie wird nun die 41 Haste/Düstrup vollständig mit E-Bussen bedient. Gleichzeitig wurde erstmals die Bezeichnung nach dem neuen Metrolinienkonzept eingeführt. Die Busse fahren nun unter der Bezeichnung M1.

Der 10-Minutentakt der Linie wird durch 13 neu angeschaffte E-Busse gewährleistet, die zwischen den Endhalten hin und her pendeln. Der Ersatz der alten Dieselbusse wird sich besonders am Neumarkt positiv auf die, von den neuen Bussen dann nicht mehr ausgehenden, lokalen Schadstoffemissionen auswirken. Noch stärker ins Gewicht fällt diese Neuerung, wenn in den nächsten Jahren auch alle weiteren Metrolinien auf den elektrischen Betrieb umgestellt werden.

www.swo.de/ebus – Weitere Informationen der Stadtwerke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.