Start der Baustellensprechstunde Johannisstraße [Update]

Baucontainer gegenüber der Johanniskirche, Foto: Stadt Osnabrück

Am kommenden Dienstag, 14. August, findet die erste Baustellensprechstunde für interessierte Bürger an der Johannisstraße statt. Künftig beantwortet die Projektleitung der Stadt sowie der Stadtwerke-Netztochter SWO Netz GmbH vierzehntätig, jeweils um 13 Uhr, alle Fragen rund um die laufende Baumaßnahme an der Johannisstraße. Die Baustellensprechstunde findet im eingerichteten Baucontainer an der Ecke Johannisstraße/Süsterstraße statt.

Hintergrund

Ende Mai hatten in der Johannisstraße die umfangreichen Arbeiten zur Neugestaltung des Neumarktumfeldes begonnen. Abschnittsweise werden zwischen Neumarkt und Süsterstraße zunächst die Strom-, Gas und Wasserleitungen inklusive Hausanschlüsse erneuert. Zudem werden die Grundstücksanschlusskanäle saniert sowie Schutzrohre für eine künftige Breitbanderschließung gelegt. Der erste Bauabschnitt vom Neumarkt bis zur Großen Rosenstraße wird bis zum Beginn des Weihnachtsgeschäftes andauern und planmäßig am 23. November beendet.

Update:

Stadt und Stadtwerke haben interessierte Bürger für Dienstag, 14. August, 13 Uhr, zu einer Baustellensprechstunde am Baucontainer gegenüber der Johanniskirche eingeladen. Die Printausgabe der Neuen Osnabrücker Zeitung kündigte die Sprechstunde jedoch versehentlich für Mittwoch, 15. August, 13 Uhr, an.

Damit kein Bürger vor verschlossener Tür steht, werden kurzfristig nicht nur am Dienstag, sondern auch am Mittwoch, 15. August, Vertreter von Stadt und Stadtwerken vor Ort sein und für Fragen zum Bauablauf zur Verfügung stehen.

Danach bleibt es bei der 14-tägigen Bürgersprechstunde am Dienstag, das nächste Mal also am 28. August um 13 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.